News

Fairtrade Kampagne Termin Startseite, Fairtrade-Schools Termin Startseite, Fairtrade-Towns Termin Startseite, Fairtrade-Schools Termin, Fairtrade-Towns Termin
16.11.2020

Global Education Week: 16. bis 20. November

It’s our world. Let‘s TAKE ACTION!

Dieses Jahr steht ganz im Zeichen der Covid-19-Pandemie und u. a. der weltweiten Proteste gegen Rassismus. Viele Lebensbereiche verändern sich gerade grundlegend. Die Global Education Week lädt deshalb unter dem Motto „It’s our world.

Let‘s TAKE ACTION!“ alle dazu ein, sich aktiv an der demokratischen und nachhaltigen Gestaltung unserer Gesellschaft zu beteiligen. Vor allem junge Menschen und ihre Vorstellungen sind gefragt. Es werden Initiativen gesucht, gerne auch in digitaler Form, die informieren und dazu anregen, gemeinsam aktiv zu werden, z. B. Workshops, Vorträge, Videoclips. Die Aktionswoche findet europaweit vom 16. bis 20. November 2020 statt. Die eingehenden Projektbeiträge werden auf der Kampagnenwebsite www.globaleducationweek.de hochgeladen.

Das können Sie tun

Auf der Website des World University Service finden Sie eine Materialsammlung mit zahlreichen Anregungen und Hintergrundmaterialien. Projektbeispiele aus den vergangenen Jahren sind im Archiv der Website einzusehen. Weil die Pandemie die Präsenz im Bildungsbereich einschränkt, freuen wir uns in diesem Jahr auch ganz besonders über digitale Beiträge.

Die digitale Kampagne „Alle bleiben zu Hause. Keine*r bleibt zurück“ bietet hierfür ein neues Format. Diese finden Sie unter www.wusgermany.de. Bei Interesse werden qualifizierte internationale Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika, die als Referent*innen vermittelt, die auch im Online-Format, auftreten können.

Beim Portal Globales Lernen finden Sie zahlreiche Bildungsmaterialien, die sich besonders gut für den schulischen und außerschulischen Unterricht eignen. Das Projekt Grenzenlos richtet seine Angebote insbesondere an berufliche Schulen. Auf Wunsch werden Aktionspostkarten in größerer Stückzahl zugesendet - Kontaktieren Sie dazu die Infostelle der World University Service.

Der Zeitraum vom 16. bis 20. November 2020 stellt den Höhepunkt der Aktionswoche dar, doch können Sie Ihr Projekt auch gerne in der Zeit vor und nach der eigentlichen Global Education Week durchführen.

Die Global Education Week wird in Deutschland von der Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd beim World University Service (WUS) koordiniert und europaweit vom Nord-Süd-Zentrum des Europarates getragen. Die europaweite Aktionswoche hat zum Ziel, die Themen des Globalen Lernens und die Agenda 2030 in der Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Bei Fragen können Sie sich an folgenden Kontakt wenden: infostelle(at)wusgermany.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.