Termine

19.11.2021

Barcamp Entwicklungspolitik - Eine partizipative "Un-Konferenz" zu globalen Themen

Wie geht es weiter in Chile im verfassungsgebenden Prozess? Wohin steuert Afghanistan? #Niunamenos: Was macht die Frauen*bewegung in Argentinien? Corona: Patente freigeben? Was macht der Klimawandel mit Ländern im Globalen Süden?

 

Welche Fragen und Themen wir behandeln, entscheidet Ihr selbst bei unserem Barcamp Entwicklungspolitik. Eingeladen sind alle, die sich mit anderen zu entwicklungspolitischen und internationalistischen Themen auseinandersetzen wollen. Ein Barcamp bietet die Freiheit, eigene Themen einzubringen, selbst zu referieren oder einfach zuzuhören, sich miteinander auszutauschen und neue Perspektiven und andere Aktive/Aktivistinnen kennenzulernen. Themenvorschläge und Ideen wollen wir aber auch schon im Vorfeld online teilen.

Das Programm wird gemeinsam vor Ort ausgehandelt – ganz nach Euren Interessen. Um dem Programm jedoch einen kleinen Rahmen zu geben, haben wir schon einzelne Referentinnen eingeladen.

Das Barcamp findet in deutscher Sprache statt, wir versuchen jedoch bei Bedarf ein Verdolmetschen einzurichten – selbstorganisiert mit allen Teilnehmenden.

In diesem Jahr findet das Barcamp im schönen Tagungshaus des ABC wieder in Präsenz statt.

ANMELDUNG: pretix.eu/abc-huell/BarcampEntw21/

Cookies & Drittinhalte

Tracking (Google Analytics und Siteimprove)
Social Media Feeds (taggbox.com)
Google Maps
Videos (YouTube und Vimeo)

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Speichern Alle akzeptieren