Farmers – Gemeinsam gegen die Krise

Aktion zur neuen Dokumentationsreihe über Fairtrade-Produzent*innen


Die neunteilige Dokumentationsreihe „Farmers – Gemeinsam gegen die Krise“ gewährt Einblicke in das Leben von drei Fairtrade-Produzent*innen aus Indonesien, Kenia und Peru. Die Filme erzählen von dem täglichen Leben von Caroline, Ponisih und Roberto und zeigen auch aktuelle Herausforderungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie. Infomaterialien, Flyer, Sharepics sowie eine siebenteilige Posterausstellung zur Doku gibt es in unserer Mediathek oder zum Download in unserem Social-Media-Ordner.

Jetzt streamen

Hier geht es zur Doku-Serie auf der internationalen Fairtrade-Website. Folgen Sie den Produzent*innen durch ihren Alltag und erfahren Sie, welche Möglichkeiten es gibt, der globalen Krise entgegenzuwirken.

Zur Doku-Serie

Mitmachen!

Nutzen Sie die Doku-Serie und die zugehörigen Materialien für eine Aktion oder eine Veranstaltung.

Fairtrade-Schools

Doku mit passendem Quiz für den Unterricht

Jede der Folgen ist knapp 15 Minuten lang – ideal für den Unterricht. Zu den ersten drei Folgen gibt es jeweils ein kleines Quiz mit Fragen zum Film. Diese könnt ihr herunterladen und ausdrucken oder auch gleich digital ausfüllen. Ob ihr richtig liegt, seht ihr in den zugehörigen Lösungsbögen.

Fragt eine*n Referent*in für euren Unterricht an

Gerne könnt ihr auch unseren kostenfreien Referent*innen-Service nutzen und gemeinsam mit Expertin*innen das neugewonnene Wissen zu Fairtrade im Unterricht im Klassenraum oder digital vertiefen. Eine Anfrage könnt ihr über das Online-Formular stellen.

Organisiert eine Ausstellung an eurer Schule

Wollt ihr eure Mitschüler*innen, Lehrkräfte und Eltern auf die Doku mit Caroline, Roberto und Ponisih aufmerksam machen, dann holt euch unsere neue Ausstellung an die Schule und nutzt diese zum Beispiel für einen Filmabend, einen Infostand beim Sommerfest, Weihnachtsbasar oder Tag der offenen Tür. In in unserer Mediathek oder zum Download in unserem Social-Media-Ordner findet ihr einen Flyer zur Doku und die siebenteilige Ausstellung als Posterset (A1) zum Download oder zur kostenfreien Bestellung.

Fairtrade-Towns

Filmabend in Ihrer Fairtrade-Town oder Gemeinde

Von Geschlechtergerechtigkeit über die Frage nach der jungen Generation in der Landwirtschaft: Diese Doku-Serie ist eine inspirierende Grundlage für Diskussionen über Globalisierung, Konsum und Solidarität. Als Online-Event oder Filmvorführung vor Ort, ggf. Open Air, lassen sich kompakte Einheiten von rund 10 bis 15 Minuten pro Folge mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten gestalten. Für längere Einheiten können die Folgen nacheinander – je nach Produkt bzw. Land oder Thema kombiniert werden.

Dank Untertitel in verschiedenen Sprachen lässt sich der Film auch an „stillen“ Orten wie zum Beispiel Bibliotheken ohne Ton präsentieren.

Organisieren Sie eine Fotoausstellung zur Doku

Mit unserer neuen Fotoausstellung können Sie in Ihrer Fairtrade-Town auf die Dokureihe aufmerksam machen. Diese kann zum Beispiel als Werbung für einen Filmabend oder für einen Infostadt genutzt werden. Passende Orte können auch das Rathaus, die Stadtbibliothek, weitere Ämter und Behörden der Stadt oder städtische Einrichtungen sowie Jugend- und Bildungszentren sein.

In der Mediathek und in unserem Social-Media-Ordner finden Sie begleitende Materialien, einen Flyer zur Doku und die siebenteilige Ausstellung als Posterset (A1) zum Download oder zur kostenfreien Bestellung.

Fairtrade-Universities

Zeigen Sie den Film am Campus Ihrer Hochschule

Diese Dokuserie ist ideal für (Open-Air-) Kino-Abende am Campus oder Infoveranstaltungen rund um den fairen Handel. Zudem bietet sie Anregung für Diskussionen über Geschlechtergerechtigkeit oder zur Frage nach der jungen Generation in der Landwirtschaft.

Organisieren Sie eine Fotoausstellung zur Doku

Bestellen Sie unsere begleitenden Materialien, eine Fotoausstellung und Flyer in unserer Mediathek, um auf die Dokureihe aufmerksam zu machen. Die Ausstellung kann auch für einen längeren Zeitraum, zum Beispiel für ein ganzes Semester, an einem festen Standort etwa in der Mensa, der Bibliothek oder im Treppenhaus platziert werden.

Cookies & Drittinhalte

Tracking (Google Analytics und Siteimprove)
Social Media Feeds (taggbox.com)
Google Maps
Videos (YouTube und Vimeo)

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Speichern Alle akzeptieren