Flower Power – Frauen stärken!

Vom 14. Februar bis 22. März 2020, rund um den Weltfrauentag am 8. März, findet unsere Rosenaktion „Flower Power – Frauen stärken“ statt.

Der Großteil der Blumenproduktion erfolgt in Ländern des globalen Südens. Oft kennen die Produzierenden ihre Rechte als Arbeitnehmer*innen nicht, niedrige Löhne und mangelnde Arbeitssicherheit verschlechtern die Situation. Fairtrade stärkt ihre Position. Dabei sind die Fairtrade-Standards das Werkzeug, um Entwicklung voranzubringen. Dazu gehören Arbeitsschutz, der Weg von Mindestlöhnen hin zu existenzsichernden Löhnen, Versammlungsfreiheit und Umweltkriterien.

Um auf den fairen Handel aufmerksam zu machen, können auch Sie als Fairtrade-Town und Fairtrade-School bei unserer Rosenaktion Ihren Beitrag leisten. Verteilen Sie Fairtrade-Rosen und helfen damit Frauen in der Blumenproduktion des globalen Südens.

  • Machen Sie Ihre Mitbürger*innen auf fairen Handel aufmerksam. Mit Blumen gelingt das besonders leicht auch an Orten, an denen Sie noch keine Aktion organisiert haben oder an denen keine umfangreiche Aktion möglich ist. Überraschen Sie etwa die Besucher*innen eines Musikkonzertes oder eines Theaters mit einer Fairtrade-Rose nach der Veranstaltung.
  • Posten Sie ein Bild Ihrer Aktion oder ein Foto mit einem fairen Blumenstrauß auf Instagram, Twitter oder Facebook und nutzen Sie den Hashtag #SagsMitFairtrade.
  • Sprechen Sie auch Floristinnen und Floristen vor Ort für gemeinsame Aktionen an.

Aktionsleitfaden zum herunterladen

Informieren Sie sich in unserem Leitfaden, wie Sie Ihre Rosenaktion durchführen können.


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.